Elisarion > Das malerische Werk > Das Rundbild > 32
Elisarion-Rundbild «Klarwelt der Seligen»: Vor dem grünen Waldsee: zwei auf einem Steine sitzend, mit der herzförmigen roten Lyra
12345678910111213141516171819202122232425262728293031Szene 3233

Vor dem grünen Waldsee: zwei auf einem Steine sitzend,
mit der herzförmigen roten Lyra

«Hörst Du rauschen den Wasserfall?

Er begleitet das Saitenspiel

Meiner Lyra in Herzgestalt –

Herzliche Melodei!»

 

«Freund, ich kauer zu Füssen Dir,

Schmieg mein Haupt so vertraut an dich,

Denke an Einst, – an das schöne Einst,

Wie es geheiligt wurde.

 

Ja, geheiligt im Gottes-Reich,

Hier erlöst von der Menschen Wahn,

Von Gesetzen der Wirrweltnatur,

Frei in der Klarwelt.

 

Tön nun auch der Befreiung Lied,

Weck Akkorde, die wundersam

Liebeszauber und Klarweltpracht

Ehren und preisen!»

 

«Menschenseele, wie bist du frei,

Frei in holder Gemeinsamkeit,

Wo entdunkelt die Geist-Natur

Wonne Dir spendet!

 

Welt, du schöne – ja schöner noch

Birgst du Tempel in Lichtgestalt!

Menschenseele, wie bist du reich,

Reich in dem Reich der Liebe!»

Szene 32

Vor dem grünen Waldsee: Während ein Jüngling auf einem Felsen sitzend mit einer roten, herzförmigen Lyra spielt, sitzt ein weiterer mit angewinkelten Beinen zu seinen Füssen und umschlingt mit seinem Arm den Oberschenkel des anderen.